Meine 7sevenBest Kaffees in Berlin

Story: 7sevenBEST

Mounia

03.08.2017

Ein Tag ohne Kaffee ist ein verlorener Tag .. zumindest für mich.

 

Am liebsten trinke ich einen Cappuccino auf meinem Weg ins Office – eine Symbiose aus Energie Kick und höchstem Genuss.

Seitdem ich in Berlin wohne, streife ich rastlos durch die Stadt, auf der Suche nach dem Besten Kaffee, um das tägliche Kaffee-Erlebnis zu zelebrieren. Schlechten Kaffee gibt es bei mir nicht – dann lieber keinen.

Für mich ist der perfekte Cappuccino stark- aber nicht zu stark. Die Milch sollte eher samtig, als schaumig sein. Und bitte nicht zu heiß, zu kalt aber auch nicht – nur im Sommer, gerne mit Eiswürfeln.

Die perfekte Kaffeekreation ist eine Herausforderung sowie mein Ziel diese zu finden, jedoch wage ich es, meine momentanen 7sevenBest Kaffees (nicht Cafés 😉 ) in Berlin festzuhalten:

 

Pure Origins, Georgenstraße

Seit ca. 4-5 Jahren bin ich Stammkunde im Pure Origins in der Georgenstraße, direkt gegenüber des Grimm Zentrums. Während meiner Studienzeit überstand ich die Lernphasen nur wegen der köstlichen Kaffeepausen. Am Besten schmeckt der Cappuccino in Kombination mit einer Zimtschnecke oder einem Franzbrötchen.

 

Pure Origins, Litfassplatz

Wenn ich mich gerade nicht in der Nähe der Friedrichstraße befinde, trinke ich gerne einen Kaffee im Pure Origins am Litfaßplatz, welches sich direkt an der am S-Bahnhof Station ‘Hackescher Markt’ befindet. Ich muss zugeben, dass ich das Café an sich nicht so schön finde, da es Innen sehr dunkel ist.

Jedoch kann man im Sommer wunderbar draußen in der Sonne sitzen ( Vorsicht Spatzen! ;)).

 

Bonaza Coffee

In der schönen Oderberger Straße, im Prenzlauer Berg, wird der Kaffee ganz besonders zelebriert. Das Café ähnelt eher einem Atelier – die Kreationen, welche hier erschaffen werden, sind ein einziger Genuss.  

 

Coffee Star, Wedding

Das Coffee Star im Wedding ist ein kleiner “Kaffee Juwel” in der Müllerstraße, klein aber fein, dem Kaffee gleich.

 

Tres Cabezas, Friedrichshain

Sehr guter Kaffee in der Boxhagener Straße, auch die Kuchen sind sehr lecker.

 

The Visit

The Visit ist ein sehr stylisches Café, in einem Hinterhof, am Kottbusser Tor. Der Kaffee wird mit großer Hingabe zubereitet, die Liebe ist zu schmecken.  

 

Milch und Zucker

Im Milch und Zucker, in der Warschauer Straße, gibt es nicht nur einen extrem leckeren Kaffee, sondern auch qualitativ hochwertiges Essen. Sehr zu empfehlen sind die belegten Brötchen und Kuchen.

 

Weitere Beiträge zur Story